Mühlenwerk Bad Lausick

Mühlenwerk Bad Lausick

Mühlenwerk Bad Lausick „Uhlig & Weiske Mühlenwerke“ Das Mühlenwerk Bad Lausick befindet sich unweit der Sachsenklinik. 1997 wollte ein Investor hier groß investieren. Daraus ist nichts geworden. Die Gebäude verfallen. Die Mühle wurde um 1872 erbaut . Durch zwei Bränden wurde die alte Mühle zerstört und bekam 1913 das jetzige…

Weiter lesen…

Gasthof Stadt Döbeln

Gasthof Stadt Döbeln

Gasthof Stadt Döbeln Der Gasthof Stadt Döbeln – kaum zu glauben, dass hier einmal der schönste Saal der Stadt Döbeln betrieben wurde, reich an Stuckelementen an Decken und Säulen. Etwa um 1870 ist der alte Gasthof „Stadt Döbeln“, im heutigen Stadtteil Bauchlitz entstanden. Der anschließende Saalneubau wurde um die Jahrhundertwende…

Weiter lesen…

Krankenhaus Meißen

Krankenhaus Meißen

Krankenhaus Meißen Am 18. November 1863 wurdewurde das „Arbeits- u. Versorgehaus“ eingeweiht und aus us der dort befindlichen Krankenstube für akut erkrankte Insassen des Versorgehauses entwickelte sich das Krankenhaus Meißen. Nach Umbau des Häuschens zum Krankenhaus um 1878, hatte der Arzt Dr. Körner, der die Leitung des Krankenhauses übernahm, durch Ordnung, Sauberkeit…

Weiter lesen…

Spinnerei Tannenberg

Spinnerei Tannenberg - Höffer Fabrik

Spinnerei Tannenberg – Höffer-Fabrik Die Spinnerei Tannenberg ließ Carl Ferdinand Höffer 1838/39 errichten. Im Zuge der weiteren Entwicklung kamen neue technologische Bearbeitungsstrecken hinzu. In diesem Zusammenhang stieg die Zahl der Beschäftigten von ursprünglich 45 auf ca. 300 an. Die Baumwollspinnerei hatte eine hervorragende Bedeutung für die Entwicklung der Region. In der…

Weiter lesen…

RAW Zwickau Reichsbahnausbesserungswerk

RAW Zwickau Reichsbahnausbesserungswerk 7. Oktober

RAW Zwickau Reichsbahnausbesserungswerk 7. Oktober Das RAW Zwickau Reichsbahnausbesserungswerk wurde 1894 von der damaligen Königlich Sächsischen Staateisenbahn geplant. Der Bau begann am 22. August 1903. Kurz vor der Weltwirtschaftskrise hat das RAW bereits 2000 Mitarbeiter. Das Gelände ist riesig und entspricht der Größe von 30 Fußballfeldern. Auch die Ausbesserungshallen haben gigantische…

Weiter lesen…

Kraftwerk Thierbach

Kraftwerk Thierbach Sachsen

Kraftwerk Thierbach Wie ein unfreiwillig gestrandetes Raumschiff aus einer fernen Endzeit-Zukunft mutet das Kraftwerk Thierbach mit seinen gesprengten Kesselhäusern gegenwärtig an. Das Kraftwerk Thierbach ist ein teilweise rückgebautes Braunkohlekraftwerk im Bergbaurevier Südraum Leipzig, Sachsen. Der Grundstein für das Kraftwerk wurde 1967 gelegt, am 3. September 1969 erfolgte die Netzschaltung des…

Weiter lesen…