Brauerei Weida

VEB Brauerei Weida – Braugemeinde eGmbH Weida

Die Brauerei Weida wurde ab 1897 geplant, die Grundsteinlegung erfolgte 1898 und die Inbetriebnahme ein Jahr später.

Brauerei Weida

Brauerei Weida

Der VEB Brauerei Weida war seit den 1970er Jahren ein Betriebsteil des VEB Getränkekombinat Gera und kam in der Zeit in die Regie des VEB Köstritzer Schwarzbierbrauerei. 1988 wurden Gärbottiche aus dem Jahr 1975 verschrottet.
1988 wurde der Braubetrieb eingestellt, das Bier in Tankwagen angeliefert und in der Brauerei in Flaschen abgefüllt. Seit 1992 steht die Brauerei leer und verfällt. Nun gibt es einen neuen Eigentümer.

25 000 Quadratmeter misst das Areal, das neben dem großen Brauteich natürlich die 1898 errichteten Ziegelbauten an der Greizer Straße und Quellenstraße prägen. Die Bauten wiederum sind gezeichnet von über 25  Jahren Leerstand des einstigen Außenstandortes des VEB Köstritzer Schwarzbierbrauerei. Der neue Eigentümer ha Visionen: eine große Gastronomie mit Übernachtungsmöglichkeiten, Wohnräume für sich und seine kleine Familie, Büroräume, eine Arztpraxis, in die man am liebsten einen Kinderarzt zu günstigen Konditionen ansiedeln möchte.

Kommentare sind geschlossen.