Urban Exploration Belgium – Cooling Tower

Belgium Cooling Tower – Ein Kühlturm in Belgien

Belgium - Cooling Tower - Kühlturm in Belgien

Belgium – Cooling Tower – Kühlturm in Belgien

Wer schon immer mal ein Kühlturm von innen sehen wollte, wird hier fündig. Besucht haben wir einen Cooling Tower in Belgien. Von außen schon sehr imposant, fühlt man sich im inneren recht unbedeutend. Die Akustik ist in so einem Kühlturm auch sehr interessant. Alles wird verstärkt. Flüstern hört man überall im Kühlturm.

Hier noch eine Definition für einen Cooling Tower.

Ein Kühlturm bzw. Rückkühlwerk ist eine Anlage, die mittels eines Wärmeübertragers überschüssige oder technisch nicht mehr nutzbare Wärme aus Kraftwerks- oder Industrieprozessen emittiert. Diese Rückkühlwerke sind normalerweise ein Bestandteil der Anlagen, die für die Bereitstellung des Kühlwassers für die Prozesskühlung erforderlich sind. In der Regel befinden sich das Kühlwasser und der Kühlturm in einem eigenen thermodynamischen Kreisprozess.

Kühltürme sind im Prinzip Hohlzylinder mit offenen Enden, die vertikal und am unteren Rand genügend weit entfernt von der Bodenfläche (genauer: einem Wasserbecken, der Kühlturmtasse) auf Stützen aufgestellt werden. Unmittelbar am unteren Rand über den Stützen befinden sich Verteilerrohre und Düsen zum Versprühen des heißen, zu kühlenden Wassers. Wird das erhitzte Wasser unten in den Kühlturm eingesprüht, so erwärmt sich die Luft, dehnt sich aus, strömt zusammen mit dem Dampf nach oben und zieht dabei vom unteren Rand jeweils frische Kaltluft nach (Kamineffekt). Des Weiteren befinden sich im Inneren Füllkörper zur Verrieselung und Tropfenabscheider, an denen das gekühlte Wasser wieder in die Kühlturmtasse abregnet. Der Rest des Kühlturmes ist leer und dient allein der Verdunstung des Wassers in dem natürlichen Aufwind und seinem Abregnen.

Quelle: Wikipedia

Kommentare sind geschlossen.