Urban Exploration Chemnitz – Stahlgießerei

Urban Exploration Chemnitz - Stahlgießerei

Urban Exploration Chemnitz – Stahlgießerei Urban Exploration Chemnitz – Stahlgießerei: 1888 gründete Gustav Adam Krautheim eine kleine Stahlgießerei, die sich mit größeren Standorten zum bedeutenden Industrieunternehmen in Sachsen entwickeln sollte. 1888 kam der damals erst 31 jährige Böhme nach Chemnitz und gründete an der damaligen Zwickauer Straße 106 eine kleine…

Weiter lesen…

Industrie-Verfall in Leipzig

Karipol Globuswerke

Industrie-Verfall in Leipzig VON SOPHIA-CAROLINE KOSEL eine Statue von 1910 – noch immer die Weltkugel, aber hinter dem dicken Gemäuer des Werksgebäudes geht es drunter und drüber. LEIPZIG/DPA. Draußen schleppt Atlas – eine Statue von 1910 – noch immer die Weltkugel, aber hinter dem dicken Gemäuer des Werksgebäudes geht es…

Weiter lesen…

Militärflughafen Zerbst – Allstedt

Militärflughafen Zerbst

Der Militärflughafen Zerbst Der Militärflughafen Zerbst war einst einer der größten Militärflugplätze Europas. Baubeginn 1936. Abzug der sowjetischen Truppen 1991. Der Militärflugplatz hatte zwei 1280 Meter lange Landebahnen. Hier war die Jagdfliegerschule 2 Zerbst, das Kampfgeschwader (J) 54 und die Nahaufklärungsgruppe 1 sowie die Außenstelle der REIMAHG untergebracht. Als „Wunderwaffe“…

Weiter lesen…

Tuchfabrik Wittstock Dosse

Tuchfabrik Wittstock Dosse

Tuchfabrik Wittstock Industriegebäude der Tuchfabrik Wittstock Dosse von 1905 mit Sheddachhallen. 1911 wurde der Industrielle Günther Quandt Mitinhaber der Tuchfabrik Friedrich Paul in Wittstock an der Dose. 1945 wurden die Maschinen der verbliebenen Anlagen demontiert und als Reparationsleistungen in die damalige Sowjetunion transportiert. In den ersten Jahren der DDR wurde…

Weiter lesen…

SICOR Keramik Triptis – VEB

SICOR Keramik Triptis

VEB SICOR Keramik Triptis Der VEB SICOR Keramik Triptis gehörte zum Kombinat Feinkeramik Kahla und war für die Herstellung von Industriekeramiken verantwortlich. 1991 wurde der Betrieb von der britischen Hewitt Group plc. für 850.000 Pfund übernommen und 1995 geschlossen. Zuletzt waren dort 42 Mitarbeiter beschäftigt. Beachten Sie das Copyright! Nach…

Weiter lesen…

Ghost Hotel Schwerin

Ghost Hotel Schwerin

Ghost Hotel Schwerin Bekannt ist, dass diese Ruine zu DDR-Zeiten eine grandiose Unterkunft für den DDR Spitzensport war. Die Kader-Elite durfte hier wohnen und entspannt trainieren. Leider konnte oder wollte mir die Touristinformation Schwerin keine Auskünfte zur Immobilienhistorie des Ghost Hotel Schwerin geben. Vielen Dank an Anne Mölkner für die…

Weiter lesen…

Klubhaus Buna Schkopau „Haus der Freundschaft“

Klubhaus Buna Schkopau

Klubhaus Buna Schkopau „Haus der Freundschaft“ Klubhaus Buna „Haus der Freundschaft“ der VEB Chemische Werke Buna. Kulturhaus Buna gebaut 1952/53 nach Plänen von Hauser und Reinhardt. Später bekannt als X50. Nach Eigentümerwechsel und Wegfall von Fördermitteln ist die geplante Großraum-Diskothek nur noch als Investruine und LOST PLACE zu bewundern. Bitte das Copyright…

Weiter lesen…

Mühlenwerke Salzmünde

Mühlenwerke Salzmünde

Mühle Salzmünde Zugehörig zum VEB Mühlenwerke Saalemühlen Bernburg. Mühle Salzmünde – Johann Gottfried Boltze übernahm 1829 die Salzke-Mühle und begrüdete damit den wirtschaftlichen Aufschwung in der Region um Salzmünde. Innerhalb kurzer Zeit wurde Salzmünde zu einem Hauptumschlagsort des Mansfelder Getreides. Als die Kapazität der Mühle Salzmünde nicht mehr ausreichte, wurde…

Weiter lesen…

Olympisches Dorf Berlin Elstal 1936

Olympisches Dorf Berlin Elstal

Olympisches Dorf Berlin In unmittelbarer Nähe von Berlin in Elstal befindet sich im Havelland das historische Olympisches Dorf Berlin der XI. Olympischen Sommerspiele 1936. Hier zu sehen die marode und Einsturz gefährdete Schwimmhalle – Blick vom 3 – Meter Brett. Das Olympische Dorf wurde von Werner und Walter March geplant…

Weiter lesen…

Molkerei Rostock VdgB Lost Place

Molkerei Rostock

Molkerei Rostock VdgB Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe (VdgB) Molkerei Rostock. Die Tage der Molkerei am Stadtrand von Rostock werden wohl gezählt sein. Selbst als LOST PLACE. Teile der angrenzenden Gebäude wurden bereits abgerissen. Trotzdem ein interessanter Ort für Urban Exploration in Mecklenburg-Vorpommern. Bitte beachten Sie das Copyright! Die alte Molkerei…

Weiter lesen…

Lübecker Vereinsbrauerei

Lübecker Vereinsbrauerei

Lübecker Vereinsbrauerei Gegründet 1907. 1920 von Lück übernommen. Die Lübecker Vereinsbrauerei Lück wurde von ihrem letzten Eigentümer, der Hamburger Bavaria – St. Pauli .- Brauerei geschlossen. Beachten Sie das Copyright! Die Lübecker Vereinsbrauerei wurde 1907 gegründet, im gleichen Jahr entstanden die Werksgebäude. 1920 wurde die Brauerei von Jürgen-Heinrich-Christian Lück übernommen,…

Weiter lesen…

Referenzen

Los Place Leipzig - Verborgene Welten

Bilder von Lost Places sind auch hier zu finden: LOST PLACES Leipzig – Verborgene Welten. Zweiter Urban Exploration – Bildband. Gezeigt werden (Industire-) Ruinen aus Leipzig. Das Besondere: die Texte zu den Objekten sind zweisprachig – in Deutsch und in English.  Lost Places – Schönheit des Verfalls – mein Buch…

Weiter lesen…