Marodes.de - Freizeitspaß - was am Ende bleibt

In diesem Newsletter möchte ich Eindrücke mit euch teilen, bei denen es um den Verfall ehemaliger Freizeiteinrichtungen geht. Hier haben sich Menschen nach der Arbeit und am Wochenende vergnügt, Spaß gehabt und die Akkus wieder aufgetankt.

Ihr seht hier Bilder von einem Spaßbad in Sachsen-Anhalt, einem Vergnügungspark in Bayern und einem Freizeitbad in Berlin. Ein kleines Drohnenvideo zum Freizeitpark zeige ich euch auch.

Weniger der Erholung als viel mehr der Genesung diente ein riesiges Tuberkulose-Behandlungszentrum in Italien - auf dem Lido di Venezia.

Aber auch die Freunde des Industrial Urban Exploration habe ich nicht vergessen. Ich zeige euch Bilder von einer alten Zinnwäsche in Tschechien.

Für diejenigen von euch, die gerade mit diesem spannenden Hobby beginnen und auf der Suche nach spannenden Locations sind gibt es am Ende noch zwei Beiträge, die euch beim Finden interessanter verlassener Orte unterstützen.

Es gilt wie immer: Viel Freude beim Betrachten der Bilder. Und Vorsicht beim Betreten der Lost Places.


Anregungen oder Tipps zu noch nicht gezeigten Locations könnt ihr mir gern über das Kontaktformular zusenden. 
Gefällt euch Marodes.de? Dann erzählt es weiter! Oder teilt Marodes.de unbedingt auf Facebook.

Vielen Dank!

---

Sachsen-Anhalt: Basso

Basso - Spaßbad Bad Schmiedeberg

Das Basso wurde 1993 als erstes sogenanntes Spaßbad in den neuen Bundesländern eröffnet. Die Kosten werden auf damals 36 Millionen Mark geschätzt. Nach anfänglich hohen Besucherzahlen aus umliegenden Städten wie Leipzig und Wittenberg ging die Nachfrage zurück.

---

Bayern: Fränkisches Wunderland

Freizeitpark Fränkisches Wunderland

Heute ein verlassener Freizeitpark begann im Jahr 1973 der Bau des Fränkisches Wunderland, drei Jahre später eröffnete Ernst Schuster Senior den ersten Bauabschnitt: das „Märchenland“. Im August des darauffolgenden Jahres war die Westernstadt „Kansas-City“ fertig, sie war seither das Zentrum des Wunderlands.

---

Berlin: Spaßbad BLUB Badeparadies

Spaßbad Blub, Berlin

Am 14. Februar 1985 wurde in Britz das Erlebnisbad „Blub Badeparadies“  eröffnet. Die Baukosten des Blub betrugen 44 Millionen Mark, von denen das Land Berlin neun Millionen Mark als zinslosen Kredit bereitstellte. Nach der Eröffnung wurde das Spaßbad Trikotsponsor für die Saison 1985/1986 des Berliner Sportvereins Hertha BSC.

---

Drohnenvideo: Fränkisches Wunderland

Drohnenvideo Freizeitpark in Plech

Hier nun auch Luftbildaufnahmen im Video vom Urbex Freizeitpark Bayern Fränkisches Wunderland in Plech.

Auch der King des Pop - Michael Jackson war hier.

---

Italien: Ospedale al Mare – Lido di Venezia

Ospedale al Mare

Ein verlassenes Krankenhaus am Meer, das Ospedale al Mare oder „Hospital of the Sea“ am  Lido di Venezia war über siebzig Jahre ein Ort der Krankenpflege.

---

Tschechien: Alte Zinnwäsche Sauersack

Zinnwäsche Sauersack

Urbex Tschechien – Zinnwäsche Sauersack bei Rolava (Sauersack) im böhmischen Erzgebirge.
Tief im Wald versteckt, liegen die Ruinen vom Schacht 1 der Zinngrube Rolava.1939 gründete man die „Zinnbergbau Sudetenland GmbH“. Mit Hilfe von Kriegsgefangenen ging die Anlage erst 1943 in Betrieb. Die Gesamtlänge des Streckennetzes wird auf ca. 14km geschätzt.

---

Urbex Adressen finden

Urban Exploration Adressen finden

Gerade wenn man mit diesem spannenden Hobby beginnt, ist das Finden von spannenden Urban Exploration Adressen das größte Hindernis. Hier erfahrt Ihr die Standorte der Lost Places.

---

Google Koordinaten für Lost Places

Google Koordinaten für Lost Places

Lost Places Koordinaten machen es für den Urban Explorer besonders einfach, interessante Locations aufzusuchen. Deshalb hier ein weiterer Tipp.Einige erfahrene Urban Explorer stellen ihre Funde in Form von Google-Koordinaten als Lost Places Karten zum Download zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um kml oder kmz Dateien.

---

Es lohnt sich, immer wieder auf Marodes.de vorbeizusehen. Es hat sich viel Material angesammelt, was gezeigt werden will.

Neue Galerien werde ich über diesen Newsletter ankündigen.

Wenn ihr bestimmte Lost Places auch von oben sehen möchtet, schickt mir einfach euren Locationwunsch über das Kontaktformular.

Vorerst verbleibe ich
mit den besten Grüßen

Euer

Marc aka Urbex Zar :-)

---
Translate »